Alsergrund

Seit mehr als 15 Jahren ist die SPÖ Alsergrund meine politische Heimat. In dieser Zeit durfte ich durch meine neunjährige hauptamtliche Tätigkeit als Bezirkssekretär und meinem ehrenamtlichen Engagement beim Jugendreferat 'Jungen Generation Alsergrund', der Bezirksbildungsorganisation und der Sektion 'Treffpunkt Rossau' die Bezirkspartei in all ihren Facetten kennenlernen. Mit weit über 1000 Mitgliedern

beheimaten wir nicht nur eine lebendige Parteijugend, sondern auch eine Vielzahl an aktiven Sektionen mit ehrenamtlichen MitarbeiterInnen, welche für die sozialdemokratische Bewegung brennen und unsere Grundwerte - Freiheit, Gerechtigkeit, Gleichheit und Solidarität - aktiv leben. Darum nimmt die SPÖ Alsergrund auch eine gewisse Sonderrolle in der SPÖ ein. Denn als besonders lebendiger und lauter Bezirk vertreten wir eine klar linke Politik, welche sich solidarisch hinter alle Menschen stellt, welche aufgrund ihrer Herkunft, ihres Geschlechts, ihrer sexuellen Orientierung oder ihrer Klasse in unserer Gesellschaft Benachteiligung erfahren.

Alsergrund, ein besonderer Bezirk

Somit ist eine Mitgliedschaft bei der SPÖ Alsergrund, in Wien und österreichweit - ein Markenzeichen, das Reaktionen nach sich zieht. Sei es ein bewunderndes Nicken oder ein Augenverdrehen. Auf beides sind wir stolz. Denn es zeigt, dass unsere Überzeugungen eine Relevanz haben und wir bekannt sind für diese einzustehen, auch wenn es mal etwas ruppig wird.

Das alles gepaart mit der Wahl von Saya Ahmad zur Bezirksvorsteherin und Stadtrat Peter Hacker zum Bezirksparteivorsitzenden macht uns zu einem einzigartigen Bezirk in der SPÖ. Darum macht es mich umso stolzer als stellvertretender Vorsitzender und Vertretung im Gemeinderat Teil eines so starken Teams zu sein und mit den vielen großartigen GenossInnen gemeinsam für ein gutes Leben für alle AlsergrunderInnen arbeiten zu dürfen.

Falls du Interesse hast, uns dabei zu unterstützen, freue ich mich jederzeit über eine Nachricht von dir!