Free Wien-LAN – get yourself connected

Free Wien-LANDie digitalen Entwicklungen der letzten Jahrzehnte haben unsere Gesellschaft revolutioniert. Viele gesellschaftlichen Prozesse und Beziehungen des 21. Jahrhundert spielen sich im digitalen Raum ab. Insbesondere das Einholen von Informationen ist für die meisten von uns ohne Internet kaum mehr vorstellbar und diese Entwicklung wird sich in den nächsten Jahren noch fortsetzen. Es ist unsere Aufgabe dafür zu sorgen, dass alle Menschen daran teilhaben können.

Langfristig werden wir nicht darum herum kommen, einen Breitbandzugang als eine Art Grundversorgung, eben wie die Versorgung mit Strom und Wasser, zu betrachten. Wir verstehen einen gleichen, freien und hochwertigen Netzzugang sehr bewusst als zukünftigen Teil der Daseinsvorsorge!

Daraus ergibt sich logisch eine weitere Konsequenz: das Internet ist in den letzten Jahren überaus mobil geworden, es findet nicht mehr nur am PC zu Hause statt; wir sind im Netz, ganz egal wo wir uns gerade befinden. Wenn wir‘s ernst meinen mit dem Zugang für alle, dann sollte das auch Zugang überall bedeuten! Wir müssen darüber nachdenken, wie wir einen allgemeinen Internetzugang im öffentlichen Bereich etablieren. Öffentlicher Raum, Parks, Straßen und Plätze, Verkehrsmittel und öffentliche Gebäude, also alle Orte, an denen sich Menschen aufhalten, sind mit freiem und kostenlosem W-LAN auszustatten. Einem free Wien-LAN.

Das wäre auch ein tolles Aushängeschild für Wien als internationale Metropole. Eine Stadt, die zu den Top-Konferenzstädten gehört und die Nummer 1 der Welt in Sachen Lebensqualität ist, sollte auch diesen Schritt in die Moderne wagen und ihren BesucherInnen diesen Service bieten.

So ein free Wien-LAN hätte aber nicht nur für TouristInnen, die Mails oder den Stadtplan checken bzw. ihren facebook-Status updaten große Vorteile, auch für die WienerInnen entstünde ein konkreter Nutzen. Mit einem gut ausgebauten Wien-LAN ist man nicht mehr abhängig von der G3-Verbindung. Viele würden sich ein teures Datenpaket für ihr Tablet oder ihr Notebook sparen.

Langfristig gesehen geht es aber auch darum Handlungsspielräume für die öffentliche Hand zu gewinnen. In Zukunft werden drahtlose PC- und Handy-Verbindungen zusammenwachsen. Ein starkes öffentliches Wien-LAN würde den Einfluss der Stadt im digitalen Bereich massiv stärken. wir hätten

Dafür werben wir in unserer aktuellen Kampagne „Free Wien-LAN – get yourself connected“. Auch du kannst uns unterstützen, indem du unsere Petition für den raschen Ausbau von free Wien-LAN unterzeichnest. Du findest sie unter http://www.facebook.com/freewienlan.

Schreibe einen Kommentar